­

Hey Rheydt!

Das Projekt Hey!Rheydt wurde vom Quartiersmanagement und dem Arbeitskreis „Öffentlicher Raum für Kinder und Jugendliche in Rheydt“ ins Leben gerufen und wird vom Land NRW für die Jahre 2015 und 2016 gefördert.

Hey!Rheydt engagiert sich für Kinder und Jugendliche und bietet vielfältige Projekte im Quartier Rheydt. Es ist gut, wenn Kinder und Jugendliche sich den öffentlichen Raum spielerisch aneignen. Hey!Rheydt möchte Möglichkeiten dazu aufzeigen. Nach dem Kinderrettungsanker ist mit dem Spielplatzfinder bereits das zweite Projekt von der Idee zur Realisierung gekommen.

Hey!Rheydt will außerdem Lobbyarbeit leisten für die Belange von Kindern und Jugendlichen und vermittelt zum Beispiel aktuell zwischen der Skater-Szene, die sich einen Platz in der Stadt wünscht, und den zuständigen Verantwortlichen in der Verwaltung. Das Projekt kooperiert bereits mit verschiedenen Rheydter Einrichtungen und ist weiterhin offen für Ideen und Anregungen von Klein und Groß.

News

AG-Treffen am 5. April

Die Aktivitätengruppe Hey!Rheydt trifft sich wieder am Mittwoch, 5. April um 17:30 Uhr im Quartiersbüro in der Passage am Ring, Friedrich-Ebert-Straße 53-55 um über künftige Projekte [...]

Unsere Projekte

Kinderstadtteilplan

Ein Stadtteilplan zeigt 33 Standorte von Spielplätzen und Ausflugszielen. Eine Übersichtskarte auf der Rückseite des Faltplans erläutert die 33 Standorte im Einzelnen. Das Ganze gibt es auch als Online-Version, die langfristig aktualisiert werden kann.

kinderrettungsanker_01

Ein Kind in Not braucht einen Ort der Hilfe und Sicherheit. Die Menschen in Rettungsanker-Partnergeschäften sind für die Kinder da und bieten ihnen Zuflucht, Sicherheit und schnelle Hilfe. Erfahrt auf unserer Kinderrettungsanker-Webseite.